, ,

Klara-Oppenheimer-Schule verleiht EuroPässe

Klara-Oppenheimer-Schule verleiht EuroPässe

Im Zusammenhang mit dem Marketingprojekt, das die 10. Klasse angehender Marketinkommunikationskaufleute mit Abiturienten unserer Partnerschule SPSEIT Brno/Tschechien im Rahmen von zwei Projektwochen in Brno und Würzburg durchführte, fand am 26. Juni 2014 die Abschlusspräsentation im Mediensaal der Klara-Oppenheimer-Schule statt.

Die Schüler stellten das von Ihnen im Rahmen des Projekts gewählte Produkt vor, zeigten das Ergebnis einer mittels selbst erstelltem Fragebogen durchgeführten Marktanalyse und erläuterten ihr Werbekonzept. Außerdem präsentierten sie die von den tschechischen Schülern programmierte website.

Dass die Schüler nicht nur an fachlichen Kenntnissen gewonnen haben, sondern auch persönlich „gewachsen“ sind, zeigen folgende Kommentare der deutschen und tschechischen Teilnehmer:

„Es war eine gute Erfahrung für uns alle ein solches Auslandsprojekt durchzuführen. Wir haben uns mit den tschechischen Schülern nach sehr kurzer Zeit schon supergut verstanden. Wir konnten durch das Projekt feststellen was uns schwer oder auch leicht fällt in Bezug auf das Arbeiten und Austauschen mit den Tschechen.“„Work was really perfect. Friendly people and fantastic thinks. I really enjoyed it, and I think that our fictive-firm could be realized. For me this was also very amazing thanks to experience which I take from it. I was surprised how easy was for us to communicate with our German friends. This week was one of best which I ever had. I´m glad that I could be member of the project.“

Im Anschluss an die Präsentation wurden alle Teilnehmer mit dem Europass-Mobilität ausgezeichnet, einem europaweit vergleichbaren Dokument zum Nachweis von Lernaufenthalten im europäischen Ausland. Im EuroPass sind die von den Teilnehmern erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen nachvollziehbar dokumentieren, so dass auch Personalverantwortliche in Unternehmen sich ein genaues Bild von den im Ausland erworbenen Fähigkeiten machen und deren Qualität besser einschätzen können.

Das Handbuch zum Brno-Projekt 2014 können Sie hier downloaden.

Näheres zum Europass-Mobilität finden Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar