ERASMUS+- Projekt mit tschechischer Schule geht in Runde 4

Azubis gestalten ein Brettspiel

Bereits zum vierten Mal treffen sich deutsche und tschechische Schüler, um gemeinsam an dem Projekt „Unternehmensführung in Deutschland und Tschechien“ zu arbeiten.

Bei der Projektwoche vom 13. Juni bis 17. Juni 2016 haben die Teilnehmer Brettspiele zum Thema Deutschland/Tschechien entwickelt. Dabei sind vier völlig unterschiedliche Prototypen entstanden, die von den Testern als gut befunden wurden.

Hier können Sie nachlesen, was die Schüler im Rahmen der Projektwoche erlebt haben.