Viva Espana…

… im Urlaubsland arbeiten??

Am 4. März 2018 sind zwei Azubis der Klara-Oppenheimer-Schule aufgebrochen, um drei Wochen lang Arbeitsabläufe in Unternehmen im Herzen Spaniens, in der Heimat Don Quichotes, kennenzulernen und erste Berufserfahrung im Ausland zu sammeln.

Für dieses Betriebspraktikum werden sie von der Berufsschule und ihren Betrieben frei gestellt. Herzlichen Dank an letztere für ihre Unterstützung des ERASMUS-Projekts. Was die beiden Azubis während ihres Praktikums erlebt haben, können Sie in den folgenden Reiseberichten nachlesen.