Sozialkunde für alle verständlich

Arbeitskreis der Klara-Oppenheimer-Schule erhält Preis für verständliche Sprache

Am 15.01.2019 erhielt ein Arbeitskreis mit Lehrkräften unserer Schule den ersten Preis für verständliche Sprache. 3000 Euro waren die Belohnung für die Arbeit, die bereits im letzten Schuljahr stattgefunden hat. Acht Lehrkräfte hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die Inhalte des Faches Sozialkunde 10. Klasse für alle Schülerinnen und Schüler verständlicher zu machen, indem die Materialien nach den Grundsätzen der verständlichen Sprache überarbeitet wurden. Fach- und Gesetzestexte sind in der kaufmännischen Berufsausbildung häufig mit schwierigen Begriffen gespickt. Schülerinnen und Schülern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist oder denen es schwerfällt, Inhalte zu erfassen, soll der Zugang zu den komplexen Inhalten durch diese Textoptimierung erleichtert werden. Sozialkunde für alle sozusagen.

Die überarbeiteten Unterrichtsmaterialien wurden allen Lehrkräften zur Verfügung gestellt, so dass wirklich die gesamte Schulfamilie von der Arbeit profitieren kann. Der Teamgedanke und der wertvolle Beitrag zum demokratischen und mündigen Denken waren schließlich mit ausschlaggebend, dass sich die Klara-Oppenheimer-Schule gegen insgesamt zehn andere Bewerber aus unterschiedlichsten Bereichen durchsetzen konnte.

Den Artikel zur der Veranstaltung finden Sie hier.

Bilder sind hier verfügbar.

darüber hinaus gab es ein Radiointerview, das Sie hier nachhören können.


Ansprechpartner
L. Langhirt, StRin
M. Vandecar, StRin
S. Reinlein, OStRin