Referendarsjahrgang 2018

Referendarsjahrgang 2017

Referendarsjahrgang 2016

Referendarsjahrgang 2015

Referendarsjahrgang 2014

Referendarsjahrgang 2013

Referendarsjahrgang 2012

Referendarsjahrgang 2011

Praktikumsbetreuung an der Klara-Oppenheimer-Schule

Seit vielen Jahren betreuen wir an unserer Schule Praktikantinnen und Praktikanten. Dabei kommen nicht nur Studenten der Wirtschaftspädagogik und anderer Studienrichtungen zu uns, sondern auch Schüler bzw. Azubis, die sich für den Beruf der Wirtschaftspädagogin/des Wirtschaftspädagogen interessieren.

Welche Praktika kann man an der Klara-Oppenheimer Schule ableisten?

Orientierungspraktikum

Im Orientierungspraktikum lernen Interessierte die vielseitigen Tätigkeitsfelder eines Wirtschaftspädagogen an einer beruflichen Schule kennen. Wir versuchen dabei, einen möglichst breiten Überblick über die verschiedenen Berufsfelder in unserem Haus zu bieten. Wir Betreuer begleiten die Praktikanten während ihres Aufenthalts und stehen ihnen für Fragen zur Verfügung. Sollte der Wunsch bestehen, eine eigene Unterrichtsstunde zu halten, wird versucht dies möglich zu machen. Im Anschluss an diese Unterrichtsversuche erfolgt ein qualifiziertes Feedback.

Dieses Angebot richtet sich sowohl an Schüler als auch an Studenten verschiedener Fachrichtungen und an Berufstätige, die über einen Einstieg ins berufliche Lehramt nachdenken.

Studienbegleitende Praktika

Im Rahmen des Wirtschaftspädagogik-Studiums sind studienbegleitende Praktika mittlerweile Normalität. Sie beinhalten sowohl Hospitationen bei verschiedenen Kolleginnen und Kollegen unseres Hauses als auch eigene Unterrichtsversuche. Die Auswahl der Themen erfolgt in Absprache mit den Praktikumsbetreuern. Ein qualifiziertes Feedback nach der Stunde ist selbstverständlich. Auch im Rahmen der studienbegleitenden Praktika versuchen wir, den Studentinnen und Studenten einen möglichst breiten Einblick in das Tätigkeitsfeld einer Lehrkraft an der Berufsschule zu ermöglichen. Wir gehen gerne auf Ihre Vorschläge und Wünsche zur Stundenplangestaltung ein, soweit dies möglich ist.

Wir freuen uns, dass wir seit Jahren nicht nur Studentinnen und Studenten unserer Partneruniversitäten Erlangen-Nürnberg und Bamberg bei uns betreuen, sondern mittlerweile auch aus vielen anderen Bundesländern.

Einblick in eine Seminarschule und Einsatzschule

Als Seminarschule für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung bilden wir in unserem Haus auch Referendare aller Ausbildungsphasen aus. Deshalb können wir Ihnen auch einen Blick in diesen Teil der Lehrerausbildung ermöglichen, indem Sie unseren Referendaren „über die Schulter schauen“ und sie zu ihren Erfahrungen befragen.

Auch wir sind neugierig!

Wir begreifen uns als lernende Organisation. Durch ein Praktikum bei uns im Haus bereichern Sie also auch uns: Durch Ihre neuen Ideen und Konzepte helfen Sie uns, weiterhin offen für Neuerungen zu bleiben.

Und nach Praktikum und Studium?

Nach Ihrer Ausbildung bietet Ihnen die Stadt Würzburg als attraktiver Bildungsstandort vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten an den städtischen beruflichen Schulen. Viele unserer ehemaligen Praktikantinnen und Praktikanten arbeiten mittlerweile als Kollegen an unserer Schule. Das freut uns als Betreuer sehr und ist für uns ein großer Ansporn, auch weiterhin möglichst viele von Ihnen bei uns willkommen zu heißen!

Ihre Praktikumsbetreuer:

Anja Büttner (buettner@klara-oppenheimer-schule,de)

Susanne Reinlein (reinlein@klara-oppenheimer-schule.de)

© Copyright - Klara-Oppenheimer-Schule