Covid 19: Wieder­ein­stieg in den Schul­be­trieb


Infor­ma­tionen zur Orga­ni­sa­tion des Unter­richts im Schul­jahr 2020/21 finden Sie auf der Inter­net­seite des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­riums für Unter­richt und Kultus. 


Wieder­ein­stieg in den Unter­richt im Schul­jahr 2019/20

Laut Anord­nung der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung wurde der Unter­richts­be­trieb an allen baye­ri­schen Schulen am 16. März 2020 aufgrund der COVID19-Pandemie einge­stellt. Seit 27. April wurde der Unter­richt in vier Phasen sukzes­sive wieder aufge­nommen.

Phase 1

Wieder­auf­nahme des verpflich­tenden Schul­be­triebs am 27.04.2020 für die Schü­le­rinnen und Schüler in unseren Abschluss­klassen unter beson­deren hygie­ni­schen Sicher­heits­vor­keh­rungen.

Phase 2

Beschu­lung der Jahr­gänge, die 2021 einen Abschluss anstreben seit 11.05.2020. Da de vorhan­denen Raum­ka­pa­zi­täten dabei den mögli­chen Hand­lungs­spiel­raum der Schule begrenzen, wurde an der Klara-Oppen­heimer-Schule der Unter­richt wie folgt wieder aufge­nommen

Standort Königs­berger Straße

  • Bis 22.05.2020 wurden ausschließ­lich die Abschluss­klassen beschult.
  • Ab 25.05.2020 begann der Unter­richt für die 10. Klassen (bis auf 10 Ki TZ) sowie der Klasse 13FA1.
  • Der Unter­richt für die Klassen 10 Ki TZ, sowie für die JoA und JoAÜ-Schüler und Schü­ler­in­nern star­tete am 15.06.2020.
  • Die Stun­den­pläne wurden den Schü­le­rinnen und Schü­lern über die Klas­sen­leiter mitge­teilt.
  • Abschluss­klassen der Fach­aka­demie für Ernäh­rungs- und Versor­gungs­ma­nage­ment sowie der Berufs­fach­schulen für Ernäh­rung und Versor­gung, der Kinder- bzw. der Sozi­al­pflege wurden in den Wochen vom 25.05.2020 bis 29.05.2020 sowie  vom 15.06.2020 bis 19.06.2020 mit Lernen zu Hause beschult.

Schüler und Schü­le­rinnen sowie deren Erzie­hungs­be­rech­tigte bitten wir folgende Schreiben zu beachten:

Standort Stet­tiner Straße

Am 11. 05.2020 begann der Unter­richt für die 11. Klassen, das BVJ und alle Block­klassen wieder nach Plan

Bitte beachten Sie folgende Schreiben:

Phase 3

Diese Phase betraf die beruf­li­chen Schulen nicht.

Phase 4

Das Staats­mi­nis­te­rium teilte mit, dass “alle weiteren Schü­le­rinnen und Schüler der beruf­li­chen Schulen (…)  nach aktu­ellem Planungs­stand ab dem 15.06.2020 wieder  in den Präsenz­un­ter­richt einge­bunden werden. Die Umset­zung dieser vierten Phase des Wieder­ein­stiegs in den Schul­be­trieb ist abhängig von der weiteren Entwick­lung des Infek­ti­ons­ge­sche­hens und wird ggf. ange­passt.”

Bitte beachten Sie:

  • Die Schüler und Schü­le­rinnen der 10. und 11. Klassen werden in zwei Gruppen wech­sel­weise jeweils eine Woche im Präsenz­un­ter­richt beschult. In den Wochen, in denen sie nicht an der Klara-Oppen­heimer-Schule unter­richtet werden, versorgen wir die Schüler und Schü­le­rinnen digital mit Unter­richts­ma­te­rial.
  • Der Klas­sen­lehrer infor­miert seine Klassen darüber wer in welcher Woche beschult wird.
  • In einigen Fach­be­rei­chen findet auch für unsere 12. Klassen nach den Pfingst­fe­rien noch Präsenz­un­ter­richt statt. Schüler und Schü­le­rinnen, die betroffen sind, erhielten über die Moda­li­täten der Beschu­lung (Raum, Termine usw.)  bereits vor Beginn der Pfingst­fe­rien von ihrem Klas­sen­leiter Infor­ma­tionen.
  • Die bereits geltenden Hygie­ne­vor­schriften bleiben bestehen.
  • Außer­halb des Klas­sen­zim­mers eine Mund-Nasen-Bede­ckung zu tragen ist.

Bitte beachten Sie im Zusam­men­hang mit der sukzes­siven Wieder­auf­nahme des Unter­richts folgende Schrei­bendes Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­riums:

Phase 3

Diese Phase betrifft die Klara-Oppen­heimer-Schule nicht.

Phase 4

Das Staats­mi­nis­te­rium teilte mit, dass “alle weiteren Schü­le­rinnen und Schüler der beruf­li­chen Schulen (…)  nach aktu­ellem Planungs­stand ab dem 15.06.2020 wieder  in den Präsenz­un­ter­richt einge­bunden werden. Die Umset­zung dieser vierten Phase des Wieder­ein­stiegs in den Schul­be­trieb ist abhängig von der weiteren Entwick­lung des Infek­ti­ons­ge­sche­hens und wird ggf. ange­passt.”

Die bereits geltenden Hygie­ne­vor­schriften bleiben bestehen. Beachten Sie, dass außer­halb des Klas­sen­zim­mers eine Mund-Nasen-Bede­ckung zu tragen ist.

  • Die Schüler und Schü­le­rinnen der 10. und 11. Klassen werden in zwei Gruppen wech­sel­weise jeweils eine Woche im Präsenz­un­ter­richt beschult. In den Wochen, in denen sie nicht an der Klara-Oppen­heimer-Schule unter­richtet werden, versorgen wir die Schüler und Schü­le­rinnen digital mit Unter­richts­ma­te­rial.
    Der Klas­sen­lehrer infor­miert seine Klassen darüber wer in welcher Woche beschult wird.
  • In einigen Fach­be­rei­chen findet auch für unsere 12. Klassen nach den Pfingst­fe­rien noch Präsenz­un­ter­richt statt. Schüler und Schü­le­rinnen, die betroffen sind, erhielten über die Moda­li­täten der Beschu­lung (Raum, Termine usw.)  bereits vor Beginn der Pfingst­fe­rien von ihrem Klas­sen­leiter Infor­ma­tionen.