Aus­bil­dungs­be­ru­fe — IT

IT-Beru­fe haben sich in unse­rer ver­netz­ten Welt als unver­zicht­ba­rer Bestand­teil des beruf­li­chen und gesell­schaft­li­chen Lebens ent­wi­ckelt. Inso­fern ist der IT-Bereich eine span­nen­de, wich­ti­ge und nicht zuletzt aus­sichts­rei­che Bran­che. Unse­re Schu­le ist für fol­gen­de IT-Beru­fe zustän­dig:

Fach­in­for­ma­ti­ker/-in Anwen­dungs­ent­wick­lung

Anwen­dungs­ent­wick­ler arbei­ten in Unter­neh­men, die Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik anbie­ten wie z.B. Anbie­tern von Mul­ti­me­dia-Diens­ten, Soft­ware- oder Sys­tem­häu­sern. Auch bei Mobil­funk­an­bie­tern, Her­stel­lern von Gerä­ten und Ein­rich­tun­gen der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik oder Anbie­tern von Lern­soft­ware fin­den sie Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten.  In der EDV-Bera­tung sowie in Fach­ab­tei­lun­gen, die mit der Erstel­lung und Pfle­ge von kun­den­spe­zi­fi­schen Soft­ware­lö­sun­gen beschäf­tigt sind, kön­nen sie eben­falls tätig sein.

wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Fach­in­for­ma­ti­ker/-in Sys­tem­in­te­gra­ti­on

Fachinformatiker/innen der Fach­rich­tung Sys­tem­in­te­gra­ti­on arbei­ten in Unter­neh­men, die Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik anbie­ten, z.B. Anbie­ter von Mul­ti­me­dia-Diens­ten, Soft­ware- oder Sys­tem­häu­ser. Auch bei Mobil­funk- anbie­tern, Her­stel­lern von Gerä­ten und Ein­rich­tun­gen der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik oder Anbie­tern von Lern­soft­ware fin­den sie Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten. In der EDV-Bera­tung sowie in Fach­ab­tei­lun­gen, die mit der Erstel­lung und Pfle­ge von Sys­te­men und Net­zen beschäf­tigt sind, kön­nen sie eben­falls tätig sein.

Zu den typi­schen Auf­ga­ben der Sys­tem­in­te­gra­to­ren gehö­ren der Zusam­men­bau von Hard­ware, der Auf­bau von Netz­wer­ken (auch Wire­less-LAN) oder die Ein­rich­tung einer Benut­zer­ver­wal­tung mit einem Netz­werk­be­triebs­sys­tem. Dar­über hin­aus kon­fi­gu­rie­ren Sie die Anbin­dung von Fir­men­net­zen an das Inter­net, rich­ten Rou­ter ein oder kon­fi­gu­rie­ren eine Fire­wall. Sie bera­ten und schu­len die Benut­zer der ent­spre­chen­den Sys­te­me.

wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Infor­ma­tik­kauf­man­n/-frau

Infor­ma­tik­kauf­leu­te sind zum einen Spe­zia­lis­ten der betriebs­wirt­schaft­li­chen Pro­zes­se ihrer Bran­che, zum ande­ren Exper­ten für infor­ma­ti­ons- und kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­sche Sys­te­me. Sie beschaf­fen infor­ma­ti­ons- und tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­sche Sys­te­me und ver­wal­ten die­se. Dabei bera­ten und schu­len sie auch die Benut­zer.

Sie arbei­ten in Büro­räu­men mit Bild­schirm­ar­beits­plät­zen, in Rechen­zen­tren, im Außen­dienst auch direkt beim Kun­den. Infor­ma­ti­ons- und Bera­tungs­ge­sprä­che fin­den meist in Bespre­chungs­räu­men statt, Ein­wei­sun­gen und Anwen­der­schu­lun­gen in medi­en­tech­nisch aus­ge­stat­te­ten Schu­lungs- und Unter­richts­räu­men oder vor Ort beim Kun­den.

wei­te­re Infor­ma­tio­nen

IT-Sys­tem­kauf­man­n/-frau

IT-Sys­tem­kauf­leu­te arbei­ten in Unter­neh­men der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik wie z.B. in der Soft­ware­be­ra­tung und ‑ent­wick­lung, bei Anbie­tern von Mul­ti­me­dia-Diens­ten und in Soft­ware- oder Sys­tem­häu­sern. Auch bei Mobil­funk­an­bie­tern, Her­stel­lern von Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik oder in der EDV-Bera­tung fin­den sie Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten.

IT-Sys­tem­kauf­leu­te ken­nen den Markt und die Ein­satz­fel­der der Pro­duk­te ihres Unter­neh­mens. Sie

- ana­ly­sie­ren kun­den­spe­zi­fi­sche Anfor­de­run­gen an IT-Lösun­gen,
— arbei­ten kom­plet­te Hard- und Soft­ware-Lösun­gen aus,
— holen Ange­bo­te ein,
— kal­ku­lie­ren Ver­kaufs­prei­se und
— infor­mie­ren über Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten.

wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Doku­men­te des Fach­be­reichs

  • Block­plan

    Der Unter­richt fin­det in Block­form statt. Hier fin­den Sie den aktu­el­len Block­plan, aus dem die Schul­ta­ge ersicht­lich wer­den.

News aus dem Fach­be­reich