Seif your life – 1. Hauptversammlung

Seife mit Kaffeesatz-so die Geschäftsidee der Schülerfirma „seif your life“.

Die Studierenden der Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement benötigen für die Umsetzung ihrer Geschäftsidee ein Anfangskapital. Im Rahmen des Programms JUNIOR expert erhielten sie vorgedruckte Anteilsscheine zum Nennwert von 10 Euro. Diese Anteilscheine wurden verkauft. Der Verkauf war der erste Test, ob die Studierenden mit ihrer Geschäftsidee Unterstützer überzeugen konnten. Am Ende der Projektlaufzeit wird das Kapital wieder an die Anteilseigner ausgeschüttet.  Bei dem Programm JUNIOR expert  sind die Teilnehmer also nicht Besitzer des Grundkapitals, sondern Verwalter. Als solche sind sie den Anteilseignern Rechenschaft schuldig.

So informierten die Studierenden diese in der 1. Hauptversammlung über ihr Unternehmern, ihr Produkt und ihre Pläne für das Geschäftsjahr.