,

GeschmacksWelten entdecken- Existenzgründung geglückt!

Unter diesem Motto steht in diesem Jahr das Fach „Existenzgründung“ der Fachakademie für Ernährung und Versorgung. Im Rahmen des Projekts „Wirtschaft erleben“, das vom Institut der Deutschen Wirtschaft und dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft unterstützt wird, sollen die Unterrichtsinhalte möglichst praxisnah und fächerübergreifend vermittelt werden.

Die SchülerInnen gründeten zu Schuljahresbeginn eine Firma mit dem Ziel, ein Kochbuch mit Rezepten von Flüchtlingen verschiedener Länder zu entwickeln und zu vermarkten. Dabei sollen auch betriebswirtschaftliche Gesichtspunkte im Fokus stehen. Das Projekt wird ein Schuljahr laufen und im Juli 2016 mit der Abwicklung und Auflösung der Schülerfirma enden.

Nun ist aber erst einmal der Startschuss für das Projekt gefallen:
In der ersten Schulwoche besuchten die SchülerInnen die Gemeinschaftsunterkunft in der Veitshöchheimer Straße in Würzburg und befragten einige Flüchtlinge im Flüchtlingscafé nach Rezepten aus ihrer Heimat. Die Kommunkation erfolgte auf englisch, französisch, deutsch und nicht selten auch mit Händen und Füßen. Ergebnis war eine ansehnliche Sammlung meist syrischer, afghanischer und somalischer Rezepte, die die SchülerInnen bereits in der Schulküche der Klara-Oppenheimer-Schule nachkochten. Und dabei erlebten die SchülerInnen völlig neue Geschmackswelten. Die Gerichte sehen nicht nur sehr lecker aus, sondern schmeckten auch allen Testessern hervorragend. Nun freuen sich alle darauf, das Projekt weiter voran zu treiben.

Ansprechpartner
B. Neuhaus-Krevert, OStRin
Königsberger Str. 46
97070 Würzburg
Tel. 0931 7908 300

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar