,

Main­Fran­ken­Ge­nuss- zweit­beste Schü­ler­firma Bayerns

Preisverleihung

Main­Fran­ken­Ge­nuss- zweit­beste Schü­ler­firma Bayerns

Am 26. April 2017 traten wir zusammen mit den 10 besten Schü­ler­un­ter­nehmen Bayerns beim JUNIOR Landes­wett­be­werb in der LfA Förder­bank Bayern in München an. Dabei präsen­tieren wir unser Kicker­s­koch­buch unseres Junior Unter­neh­mens „Main­Fran­ken­Ge­nuss“ vor einer renom­mierten Jury aus Politik und Wirt­schaft.

Einen Geschäfts­plan verfassen, Geld­geber über­zeugen, Marke­ting­stra­te­gien entwi­ckeln und Produkte verkaufen. Kein Plan­spiel, keine graue Theorie.
In insge­samt fünf Kate­go­rien (Geschäfts­be­richt, Geschäfts­idee, Messe­stand, Unter­neh­mens­prä­sen­ta­tion und Exper­ten­in­ter­view) versuchten wir, die Jury zu über­zeugen. Die Landes­jury bestand aus Cornelia Bena­videz, LfA Förder­bank Bayern, Dr. Claus Hunold, AXA Versi­che­rung AG, Dr. Alfred Neumann, LfA Förder­bank Bayern, Johanna Strunz, Vorsit­zende der Jungen Unter­nehmer, Isabelle Tambakis, Deloitte GmbH.

Am Nach­mittag standen die Gewinner fest. Wir freuten uns riesig über den 2. Platz. Dass wir außerdem noch den Preis für die enga­gier­teste Pres­se­ar­beit erhielten macht uns doppelt stolz. Mit insge­samt 24 Beiträgen in verschie­denen Radio­sen­dern, Print­me­dien, Online Medien und Social Media konnten wir die Jury über­zeugen.

Den 1. Platz gewannen die Schü­ler­firmen Bommelit aus Rosen­heim und Flamant Noir aus Gröben­zell. Den 3. Platz belegte das Unter­nehmen Instru­möbel aus Elsen­feld.

Ein weiteres High­light des Tages war die Feier zum 20. Jubi­lä­ums­jahr von JUNIOR Bayern. Auf der Geburts­tags­torte war sogar unser Koch­buch verewigt.

Ansprech­partner
B. Neuhaus-Krevert, OStRin
Königs­berger Straße 46
97072 Würz­burg
Tel. 0931 7908 300

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar