,

Schul­ab­schluss­feier Sommer 2017

Schul­ab­schluss­feier Sommer 2017

Auch in diesem Sommer konnte Schul­leiter W. Ott wieder fast 850 Absol­ven­tinnen und Absol­venten verab­schieden. 201 Schü­le­rinnen und Schüler, also fast ein Viertel der Prüf­linge, erreichten einen Noten­durch­schnitt von 1,5 oder besser. 26 Absol­venten schlossen ihre Ausbil­dung sogar mit der Traum­note 1,0 ab.

Etwa 270 Schü­le­rinnen und Schü­lern konnte der Mitt­lere Bildungs­ab­schluss verliehen werden. Darüber hinaus erhielten sieben absol­venten die Fachhochschulreife.

Die Regie­rung von Unter­franken sowie der Förder­verein der Klara-Oppen­heimer-Schule zeich­nete die Jahr­gangs­besten für ihre heraus­ra­genden Leis­tungen aus. Darüber hinaus wurden die Klas­sen­besten für ihre sehr guten Leis­tungen gewür­digt und schließ­lich auch die besten Teil­neh­me­rInnen der Text­ver­ar­bei­tungs- und der Englisch- Zerti­fi­kats­prü­fung geehrt.

Der Teament­wick­lungs­preis des Förder­ver­eins ging in diesem Schul­jahr an eine Gruppe von Schü­lern der 11. und 12. Jahr­gangs­stufe der IT-Klassen. Sie hatten im Rahmen eines ERASMUS+-Projekts gemeinsam mit Schü­lern der tsche­chi­schen Part­ner­schule ein Online-Spiel von der Idee über die grafi­sche Aufbe­rei­tung bis hin zur Programm­logik entwi­ckelt. dabei zeigten sie nicht nur großen Arbeits­eifer, sondern wuchsen in den Projekt­wo­chen zu einem berufs- und länder­über­grei­fenden Team zusammen.

Das musi­ka­li­sche Rahmen­pro­gramm zeigte die sehr unter­schied­li­chen Talente unserer Schüler.  Bastian Meier zeigte sein­akro­ba­ti­sches Können beim Staff Spin­ning, für die musi­ka­li­sche Umrah­mung sorgten wie beim letzten Mal Dante, Hadi und Kata Szabo. Für die Unter­stüt­zung unserer Feier danken wir den Künst­lern herzlich.

Schließ­lich gilt auch der SMV und den Verbin­dungs­leh­rern unser Dank. Sie haben es mit dem anschlie­ßenden Sommer­fest­Ab­sol­venten, Lehr­kräften und Ausbil­dern ermög­licht, den Abend in entspannter Athmo­sphäre und bei ange­nehmen Gesprä­chen ausklingen zu lassen.

Den Absol­ven­tinnen und Absol­venten wünschen wir alles Gute für ihre Zunkunft!

Einen entspre­chenden Artikel der Main­Post können Sie hier nach­lesen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar