, , ,

Lehrer­bil­dung in Finn­land

… Erasmus+ macht´s möglich!

Vergan­genen Sonntag sind zwei Kollegen der Klara-Oppen­heimer-Schule zu unserem Koope­ra­ti­ons­partner Omnia in Espoo/Finnland aufge­bro­chen. Mit Omnia verbindet uns seit 2015 eine Schul­part­ner­schaft, in deren Rahmen wir finni­schen Studenten ein Prak­tikum im Groß­raum Würz­burg vermit­teln. Im Gegenzug orga­ni­siert Omnia Prak­tika im Raum Helsinki für Schüler der Klara-Oppen­heimer-Schule. Darüber hinaus lernen auch Kollegen der beiden Schulen die jewei­lige Part­ner­in­sti­tu­tion im Rahmen einer Hospi­ta­ti­ons­woche kennen.

Die Kollegen, die am 19.11.2017 nach Espoo/Finnland gereist sind unter­richten an der Klara-Oppen­heimer-Schule in den Fach­be­rei­chen IT und Büro­ma­nage­ment sowie in den Berufs­in­te­gra­ti­ons­klassen für junge Flücht­linge.

Die beiden werden sich im Laufe der Woche über das finni­sche Berufs­bil­dungs­system, die Schul­or­ga­ni­sa­tion unserer Part­ner­ein­rich­tung in Finn­land infor­mieren, im Unter­richt hospi­tieren und dabei viele Gespräche mit den finni­schen Kollegen führen.

Was die Kollegen in Finn­land erleben, können Sie hier nach­lesen:

Ansprech­partner
R. Wallner, StDin
Stet­tiner Str. 1
97072 Würz­burg
Tel. 0931 7908 100