Klara-Oppen­heimer-Schule bewegt: Sporttag 2018

Auch in diesem Jahr gelang es dem gleich­na­migen Arbeits­kreis am Sporttag mit einem viel­fäl­tigen Angebot zu begeis­tern. An über 20(!) verschie­denen Stationen konnten Schüler und Lehr­kräfte ihr Gesschick beweisen.

Mit Liege­stütze beispiels­weise konnte man sich körper­lich auspowern oder beim Schach Gehirn­jog­ging betreiben. Beim Fuß- oder Volley­ball konnten die Teil­nehmer sich im Wett­kampf gegen andere Klassen beweisen. Auch krea­tive Ange­bote fehlten nicht. Insbe­son­dere der Nähkurs hatte großen Zuspruch. Dort fertigten die Krea­tiven einen prak­ticshen Ruck­sack. Team­fä­hig­keit konnten die Schüler und Schü­le­rinnen mit erleb­nis­päd­ago­gi­schen Spielen unter Beweis stellen, während beim Bier­kis­ten­sta­peln der Spaß­faktor im Vorder­grund stand. Bei den Stationen “Gesunder Salat”, Acht­sam­keits­trai­ning oder Yoga ging es um eine gesunde Lebensweise
Welche Stationen noch ange­boten wurden können Sie hier einsehen.

Wie im letzten Jahr traten die Schüler im Klas­sen­wett­be­werb gegen­ein­ander an. Jede Station, an der die einzelnen Schüler sich betä­tigten, brachte Punkte für die Klasse ein. Die Schüler Klasse 10Lab1 sammelten dabei am meisten Punkte. Mit durch­schnitt­lich 17,4 Punkten je Schüler haben sie deshalb den Wett­be­werb  vor den Klassen 10Lab2 und 11RA1, die den zweiten und dritten Platz belegten,  gewonnen. Herz­li­chen Glückwunsch.

Wir danken allen Kolle­ginnen und Kollegen, insbe­son­dere dem Arbeits­kreis Sporttag, allen Schü­le­rinnen und Schü­lern, der Schul­lei­tung und dem Förder­verein für den kurz­wei­ligen Vormittag. Letz­terer machte manche Akti­vi­täten durch seine finan­zi­elle Unter­stüt­zung erst möglich.

Auch unsere Online-Schü­ler­zei­tung hat einen Live-Blog zu unserem Sporttag einge­richtet. Sie finden ihn hier.