Dillinger Europatage- wir sind dabei!

Alle fünf Jahre- immer rechtzeitig vor der Europawahl- finden an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen die Europatage statt. Neben vielen anderen Veranstaltungen zeigt die Akademie in diesem Zusammenhang bei einem Markt der Möglichkeiten, wie der europäische Gedanke an Schule gelebt und an die Schülerinnen und Schüler weitergeben werden kann.

Die etwa 100 Teilnehmer der Dillinger Europatage konnten dieses Forum nutzen, um sich von Beispielen guter Praxis aus Schulen, die sich in besonderem Maße für Europa engagieren, für eigene Projekte inspirieren zu lassen. Gespräche mit den Ausstellern sollten auch solchen Teilnehmern Mut machen europäische Projekte in Angriff zu nehmen, die bisher keine europäischen Projekte an ihren Schulen durchführen.

Die Klara-Oppenheimer-Schule war bei diesem Markt der Möglichkeiten in diesem Jahr zum ersten Mal als Aussteller geladen und konnte ihre vielfältigen Auslandsaktivitäten vorstellen. Beispielsweise präsentierten wir das Projekt „Grenzüberschreitend kochen, Regionalität“ das zurzeit an der Fachakademie durchgeführt wird und informierten über die Möglichkeiten Azubis, Studierende und auch Lehrkräfte zu einem Betriebspraktikum ins Ausland zu schicken.

Einen genauen Bericht zu den Dillinger Europatagen finden Sie hier.


Ansprechpartner
R. Wallner, StDin
Fachbetreuerin für besondere Aufgaben
Stettiner Str. 1
97072 Würzburg