Schau!Spiel!-Festival

Vielleicht erinnern Sie sich noch an unser Musiktheater „Pippi geht in die Schule“, das die SchülerInnen der Klasse 10Ki1 am Tag der offenen Tür präsentiert hat?  Ihr Applaus ermutigte die angehenden Kinderpfleger, sich mit dieser Darbietung beim Schau!Spiel!-Festival des Mainfranken-Theaters zu zeigen.

Am 11. Juli gaben die Schüler nicht nur ihr eigenes Stück zur Vorstellung, sie durften auch die Schauspiele anderer Schulen miterleben. So sahen wir „Der Musterknabe“ von der Main-Limes-Realschule Obernburg, „Luna Sternen Staub“ von der BFS für Kinderpflege Aschaffenburg und „Peter Pan – Streit auf Nimmerland“ von dem Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach. Außerdem durften wir, gestärkt durch ein leckeres Mittagessen, einem Workshop unserer Wahl beiwohnen. Ob Improtheater, Theaterszenen schreiben, Emotionen schauspielern oder sich hinter die Kulissen führen lassen – jeder kam hier auf seine Kosten.

Und so äußerten sich unsere Schüler zu diesem Tag:

  • „Nette Menschen, viel Spaß, gutes Essen!“
  • Es hat mich sehr viel Überwindung gekostet, vor so vielen fremden und erfahrenen Menschen zu spielen. Doch danach war ich stolz auf mich und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
  • Ich habe jetzt mehr Selbstvertrauen, wenn ich auf einer Bühne stehe und mir Menschen beim Schauspielern zuschauen.
  • Ich konnte viele Talente sehen und dadurch meine Fehler im Schauspiel erkennen. Die Pippi zu spielen ist nicht so einfach, denn obwohl sie eine eher hyperaktive Figur ist, muss ich lernen langsamer zu spielen und zu sprechen.

Insgesamt also ein durch und durch gelungenes Event. Wir sind den Veranstaltern sehr dankbar, dass sie uns die Teilnahme ermöglicht haben!


Ansprechpartner
C. Mertel, StRin
Königsberger Str. 46
97072 Würzburg