,

1. Platz beim Pausenbrotpokal

So sehen Sieger aus…

Fach­aka­demie für Ernäh­rungs- und Versor­gungs­ma­nage­ment gewinnt den 1. Preis des Pausenbrotwettbewerbs

Ernäh­rungs­phy­sio­lo­gisch hoch­wer­tige und nach­hal­tige Ernäh­rung ist ein Schwer­punkt unserer Ausbil­dung. Die Lebens­mit­tel­kette tegut hat dazu einen Wett­be­werb ange­boten. Es ging darum, ein möglichst attrak­tives, schmack­haftes und gesundes  Rezept für einen Pausens­nack zu kreieren. Wir wollten etwas anderes als Bagels, Wraps und Co. und kamen auf die Idee, mit herz­haften Voll­korndin­kel­waf­feln und einem super­le­ckeren Lachs- Frisch­käse- Aufstrich ins Rennen zu gehen.

Unser Rezept wurde durch die tegut… Koch­werk­statt zube­reitet.  Dabei orien­tierte man sich exakt an unserem Rezept und dem dazu­ge­hö­rigen Bild, danach wurden unsere Voll­korndin­kel­waf­feln durch Mitglieder der tegut… Jugend- und Auszu­bil­den­den­ver­tre­tung verkostet und anhand eines Krite­ri­en­ka­ta­loges (Aussehen, Geschmack, passend für die Ziel­gruppe, prak­tisch zum Mitnehmen und Essen unter­wegs, würde meinen Freunden schme­cken) beurteilt.

Am Mitt­woch, den 25.06.2014 war es dann soweit. Vier Vertreter unserer Klasse reisten zur Preis­ver­lei­hung nach Fulda. Erst um 16.30 Uhr wurde das Ergebnis bekannt­ge­geben. Wir wussten bis dahin noch nicht, auf welchem Platz wir gelandet waren. Wir machten einen Luft­sprung und jubelten laut­hals, als  von der Jury bekannt­ge­geben wurde, dass wir, die FA I der Klara-Oppen­heimer-Schule aus Würz­burg, den ersten Preis gewonnen hatten.

Auch unsere Klas­sen­ge­mein­schaft hat gewonnen, denn bei dieser Aktion war das Zusam­men­spiel aller gefragt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Wett­be­werb, denn wir sind sicher wieder dabei.

Wer will, kann unsere leckeren Dinkel­waf­feln gerne ‑als Pausen­brot, als Pick­nicks­nack oder als Mahl­zeit zu Hause- nach­ba­cken. Wie es geht zeigen wir hier.

Die Begrün­dung, weshalb tegut gerade uns den 1. Platz beim Pausen­brot­pokal verliehen hat lesen Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar