,

CookieDream der Fach­aka­demie: Sieg im Landes­wett­be­werb der Schülerfirmen

Im Schul­jahr 2021/2022 betei­ligen sich in Bayern wieder 101 Schü­ler­firmen am Programm JUNIOR „Wirt­schaft erleben“ und grün­deten eine eigene Schü­ler­firma. Und auch die Studie­renden der Fach­aka­demie für Ernäh­rungs. und Versor­gungs­ma­nage­ment waren wie in den vergangen en Jahren wieder  vertreten. Dieses Jahr mit veganen, zucker­re­du­zierten Super­food-Cookies mit Traubenkernmehl.

Am 16.05.2022 trafen sich die sechs besten Schü­ler­firmen zum dies­jäh­rigen Landes­wett­be­werb, darunter auch die der Klara-Oppen­heimer-Schule. Dieser fand in diesem Jahr auch wieder in digi­taler Form statt. In einem fairen Wett­kampf traten die Unter­nehmen gegen­ein­ander an. Bewertet wurden die Geschäfts­idee, der Geschäfts­be­richt und das digi­tale Jury­in­ter­view. Die Jury setzte sich aus Vertre­tern der LfA Förder­bank Bayern, dem AXA Konzern, der Deloitte GmbH, goetz­part­ners Manage­ment Consul­tants und der BAGSOLATE GmbH zusammen.

Die Schü­ler­firma „CookieDream“ der Klara-Oppen­heimer-Schule über­zeugte die Jury in allen Punkten und erzielte den Landes­sieg. In Juni vertritt „CookieDream“ Bayern auf Bundes­ebene und misst sich mit den besten Teams der anderen Bundesländer.

Mehr zur dies­jäh­rigen Schü­ler­firma der Fach­aka­demie erfahren Sie hier.