, ,

ERASMUS+ mit Tschechien in der 5. Runde

Azubis programmieren ein online-Spiel

Bereits zum 5. Mal trafen sich in der letzten Woche Azubis der Klara-Oppenheimer-Schule mit Schülern unserer Partnerschule SPS Brno/Tschechien zum gemeinsamen Arbeiten an dem ERASMUS+-Projekt „Unternehmensführung in Deutschland und Tschechien“.

Das Projekt läuft seit Herbst 2014. Nachdem Schüler anderer Fachbereiche bereits deutsche und tschechische Unternehmensformen verglichen, Kaufvertragsrecht unter die Lupe genommen und eine Marktanalyse durchgeführt haben, entwarf im vergangenen Sommer eine Gruppe reale Brettspiele. Diese waren nun Basis für die eben vergangene Projektwoche, bei der die Projektteilnehmer sich an die Programmierung eines online-Spieles machten.

Dabei waren IT- Schüler mit sehr unterschiedlichen Schwerpunkten am Werk. Vom SPS Brno reisten Teilnehmer mit Studienschwerpunkt Grafik oder Programmierung an, die deutschen Azubis streben einen Abschluss als Fachinformatiker/Anwendungsentwicklung oder als Informatik- bzw. IT-Systemkaufmann an. So konnten verschiedene Gruppen gebildet werden, die sich mit der grafischen Gestaltung der Spieleoberfläche beschäftigten. Ein anders Team erstellte eine Datenbank, die im Hintergrund für das Spiel notwendige Fragen und Informationen zu den Spielern bereithält. Die dritte Gruppe schließlich programmierte die eigentliche Programmsoftware für das Spiel.

Natürlich stand neben dem gemeinsamen Arbeiten auch das Kennenlernen der gegenseitigen Kultur und Ausbildung auf dem Programm. In diesem Zusammenhang hatten wir die Gelegenheit, bei einem unserer Ausbildungsbetriebe IT-Bereich und Produktion zu besichtigen. Da sämtliche Informationen in englischer Sprache vermittelt wurden, war es für alle gleichermaßen möglich, die Inhalte zu verstehen. Vielen Dank an dieser Stelle an Firma Flyeralarm für die Führung, wir fanden den Besuch bei Ihnen sehr interessant!

Entspannung suchten Schüler und Lehrer bei gemeinsamen Aktivitäten wie Indoor-Minigolf und Kneipenbesuch, wobei es den Teilnehmern ganz recht war, abends auch mal ohne Lehrkräfte im Schlepptau durch die Kneipen von Würzburg zu ziehen!

Ansprechpartner
R. Wallner, StDRin
Stettiner Str. 1
97072 Würzburg
Tel. 0931 7908 100

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar